Das SuBabc – Erstes Update

Zu Kerstin und Janna

 

Hallo zusammen,

Der erste Monat ist fast vorrüber und ich möchte direkt einen kleinen Statusbericht liefern.

In meinem Notizbuch habe ich mir für die Challenge extra eine Art Tracker gezeichnet und mir schon überlegt, was ich für welche Aufgabe lesen könnte. Mir persönlich macht es das immer ein wenig einfacher und man hat das Ziel konkreter im Blick. Wie organisiert ihr euch denn so?

Insgesamt habe ich bereits vier Bücher für die SubABC Challenge gelesen und möchte euch diese Titel auch kurz vorstellen.Weiterlesen

Das SubABC – Mein 1×1

 

Guten Abend,

Mein Umzug steht kurz bevor. Es ist jetzt keine Woche mehr, dann stehen auch die Bücherregale in der neuen Wohnung. Darauf freue ich mich selbstverständlich am meisten. Und mein Bett. Oh Gott, ihr wisst gar nicht wie sehr ich mein Bett vermisst habe!

Jedenfalls kann in der neuen Wohnung die Bücherwand nicht mehr in einem Stück aufgestellt werden. Deswegen musste ich mir jetzt so langsam auch ein paar Gedanken machen, wie ich die Bücher gegebenenfalls anders sortiere. Da Ein Regal unmittelbar neben meinem Sofa stehen wird, hat sich in meinem Kopf die Überlegung festgesetzt daraus mein SuB-Regal zu machen. Ob ich das einhalte kann ich jetzt noch nicht so genau sagen, aber wenn ich dann am nächsten Sonntag meine Bücher sortiere, werden wir es sehen.

Was kommt mir da also sehr gelegen? Die Challenge von Janna und Kerstin! Im letzten Jahr habe ich sie nur beobachtet und auch an keiner andere Challenge teilgenommen, aber warum nicht mit buchigen Vorsätzen ins neue Jahr starten? Es gibt schließlich auch kein Buchkaufverbot. Ich habe mir allerdings fest vorgenommen bis Ende Januar, wenn das neue Buch von Mary E. Pearson auf deutsch erscheint, kein anderes Buch zu kaufen. Es gab schließlich auch buchige Weihnachtsgeschenke. Ob das so klappt? Keine Ahnung!Weiterlesen