Gier mit Marc Elsberg und Ranga Yogeshwar

 

Laut der Anmoderation des Abends, erwartete uns einer der Höhepunkte der diesjährigen LitCologne. Bei mir blieb nur Ernüchterung zurück.

Die Karten für den Freitagabend mit Marc Elsberg und Ranga Yogeshwar hatte mein Freund zu Weihnachten bekommen. Er hat alle drei Vorgängerbücher gelesen, ich nur Blackout und Zero, aber wir waren beide sehr gespannt auf die durchaus sympathische Kombination unserer Gastgeber. Leider fand ich den Abend einfach nicht sehr gelungen und ich möchte meine Eindrücke der Veranstaltung gerne mit euch teilen und auch begründen.Weiterlesen