Gelesen im Juni 2017

 

Der Juni startete mit eine ganz tollen Pfingst-Wochenende an der Nordsee. Katja Wolke und ich waren mit unseren Anhängen in die Nähe von Dorum gefahren und hatten genau zwei Wünsche: Ins Meer und viel lesen. Ihr könnt euch vorstellen, was davon geklappt hat? Das Meer war leider nicht immer da als wir ans Wasser kamen, aber wir hatten eine sehr tolle, ausgiebige Wanderung durchs Watt. Katja und ich haben wohl beide nicht so viel gelesen, wie wir es eigentlich wollten, aber dafür hatten wir eine schöne gemeinsame Zeit am Meer.

Gute Vorsätze was den Bücherkauf anging hatte ich in den letzten Wochen gar nicht so speziell. Bei der Taschenbuchjagd Anfang des Monats habe ich ein paar Bücher ergattert und auch auf dem Bücherbummel in Düsseldorf war meine Schnäppchenjagd sehr erfolgreich. Ich hatte mein Sparschwein extra zu diesem Anlass gefüllt. Mein Freund hat mich nachher noch in einen sehr tollen Teeladen entführt und wir haben einen ausgesprochen leckeren Eistee getrunken.

Dann kam Ikea. Ich bin mit dem Ergebnis meiner neuen Bücherecke wirklich sehr sehr zufrieden und erfreue mich jeden Tag vom Sofa aus an diesem Anblick. Es gibt die Tage auch noch mal andere und neue Fotos. Versprochen!

Gelesen im Juni

 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
Mary E. Pearson
Doris Dörrie
Eva Völler
Carolin Hagebölling
Preston/Child
E. O. Chirovici
Jonas Winner
Anna Freytag
S. J. Kincaid
Eva Völler
Ali Novak
Levithan / Cremer
Richard Laymon
Ferdinand von Schirach
Das Herz des Verräters
In einem fremden Wald
Auf ewig dein
Der Brief
Ritual
Das Buch der Spiegel
Murder Park
Mein bester letzter Sommer
Diabolic
Zeitenzauber #1
Ich und die Heartbreakers
Was andere Menschen Liebe nennen
Der Geist
Der Fall Collini
526 Seiten
110 Seiten
380 Seiten
220 Seiten
6  CDs
384 Seiten
415 Seiten
367 Seiten
485 Seiten
333 Seiten
415 Seiten
414 Seiten
6 CDs
210 Seiten
4/4
3/4
4/4
2/4
3/4
4/4
2/4
4/4
4/4
3/4
3/4
3/4
1/4
4/4

 

Sieht nen bisschen aus wie der schiefe Turm von Pisa 😀

14 Bücher! 14! Ich kann es selbst immer noch nicht glauben. Am Ende war ich so ehrgeizig und wollte die 15 knacken, aber vielleicht habe ich damit ein gutes Ziel für Juli gelegt? Insgesamt habe ich sechs Bücher mit 4/4 bewertet und kann mich auch gar nicht richtig entscheiden, welches ich am liebsten mochte. Es war also ein rundum toller Monat.

An dieser Stelle möchte ich Katja Wolke danken, die mir Mein bester letzter Sommer und Der Geist ausgeliehen hat.

Wie viele Bücher habt ihr im Juni gelesen und welches war eure Monatshighlight?

Beste Grüße

Chrissi

Kommentare

  1. Es war echt schön mit euch am Meer, auch wenn wir wirklich mehr lesen wollten. Aber das macht ja nichts^^
    Ich leihe dir immer gerne Bücher aus, das weißt du doch 🙂
    Echt beeindruckend, was du letzten Monat alles gelesen hast und wie viele richtig gute Bücher du auch dabei hattest. Da werde ich ja richtig neidisch. Mal schauen, was ich diesen Monat so schaffe, mein Ziel wären so 10 oder mehr.

    Liebe Grüße,
    Katja 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *