Wir lesen Frauen – Leseempfehlungen I

Eine Challenge von Eva-Maria Obermann  01.03.2019 – 29.02.2020

Ich wünsche euch einen wundervollen Weltfrauentag!

In meinem ersten Beitrag zu Evas Lese-Challenge habe ich für euch und selbstverständlich auch für mich selbst zusammengetragen, was ich im nächsten Jahr lesen möchte und könnte. Dabei habe ich meinen SuB genauer unter die Lupe genommen. Gleichzeitig war ich auch positiv überrascht, welch zauberhaften Autorinnen bereits mein Bücherregal bewohnen und dass es in meinem Regal ein ungefähres 50:50 Verhältnis von Autorinnen zu Autoren gibt. Abgesehen von J.K. Rowling und meinen verschiedensten Harry Potter Ausgaben zaubern bei mir noch viele weitere Damen.

Weiterlesen

Tana French – Der dunkle Garten

 

Am Anfang steht ein junger Mann. Er wird überfallen, zusammengeschlagen und sein Gedächtnis ist nicht mehr das, was es mal war. Und dann ist da dieses alte Haus, in dem er seine Jugend verbracht hat. Dort im Garten wird eine Leiche entdeckt und während er anfängt zu ermitteln, verschwimmen die Realität und die Dinge, an die er sich noch erinnern kann.

Weiterlesen

Challenge-Start: Wir lesen Frauen

Eine Aktion von Eva-Maria Obermann 01.03.2019 – 29.02.2020

Mit Challenges bin ich mittlerweile vorsichtig. Sehr oft habe ich mich in der Vergangenheit irgendwo angemeldet, aber die Aufgaben dann doch nicht bis zum Ende durchgezogen. Wir lesen Frauen ist allerdings eine wichtige Aktion und die Aufgaben auch absolut machbar.

Der erste Blick wanderte natürlich über meinen SuB. Ich war erstaunt, wie viele Bücher auf einige Aufgaben passen und war gleichzeitig auch froh, mir für Wir lesen Frauen nicht zwangsläufig neue Bücher kaufen zu müssen. Die Challenge ist ja in erster Linie auch dafür da einfach mal bewusst zu einer Lektüre zu greifen. Mein Job lässt es nicht immer zu, aber ich würde mich manchmal auch einfach nur gerne vor mein Regal stellen und sehen, was vielleicht darauf wartet gelesen zu werden. Da Wir lesen Frauen über ein ganzes Jahr läuft, bin ich zuversichtlich. Ansonsten sind Leselisten nämlich nicht unbedingt meine besten Freunde. Ich greife einfach auch viel zu gern spontan zu.Weiterlesen

S.J. Kincaid – Diabolic – Vom Zorn geküsst

Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.

Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.
Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

Weiterlesen

Cyrus, Atkins, Faust – Napoleon Chamäleon

Für diesen Beirag wurde mir das Buch vom Magellan Verlag zur Verfügung gestellt.

Wie überall kommen auch im Bilderbuchbereich jedes Jahr eine Vielzahl an neuen Titeln auf den Markt und es gibt auch viele gute. Bei Magellan gibt es wirklich in so gut wie jedem Programm ein besonderes Exemplar. Als ich die Vorschau das erste Mal aufgeschlagen habe, ist mir Napoleon Chamäleon direkt ins Auge gesprungen. Ich liebe Bilderbücher mit kräftigen Farben. Bei diesem Cover lassen einen die Neonfarben nicht mehr aus ihrem Bann und bieten einen sehr guten Vorgeschmack auf die Farbexplosion, die einen im Inneren erwartet.Weiterlesen