Delphine Minoui – Die geheime Bibliothek von Daraya

Es gibt unzählige Bücher für Erwachsene und Kinder mit geheimen Orten, verbotenen Büchern und Zauberformeln. Doch „Die geheime Bibliothek von Daraya“ ist kein Fantasyroman. Daraya? Wo liegt das? Als ich in einer Instagramstory von Sabrina das erste Mal das Buch entdeckte, musste ich den Ort erstmal googlen. Ich war nie gut in Erdkunde und gestehe ehrlich: Für alles was südöstlicher von Österreich und Tschechien liegt habe ich mich noch nie so wirklich interessiert. Man hört von einem Krieg hier und da, aber es erscheint uns hier in Deutschland glücklicherweise auch immer noch so weit weg, dass man es in den täglichen Nachrichten zwar zur Kenntnis nimmt, aber sehr oft bleibt es doch auch dabei.

Weiterlesen

Buchige Entdeckungen beim #Litnetzwerk

Eine Aktion von Lena vom Büchernest

 

Hallo zusammen,
Vom 1. bis zum 3. Februar war wieder das Litnetzwerk angesagt und ich war auch wieder dabei. Meinen Blogreader habe ich mit einer ganzen Reihe von neuen Blogs gefüllt und insgesamt habe ich an diese Wochenende 82 Kommentare auf eueren Blogs gelassen. Auf ein paar Blogs habe ich auch direkt mehrere Kommentare hinterlassen und ich hoffe mir zukünftig auch wieder mehr Zeit zum Kommentieren einräumen zu können. Der Austausch tat gut!

Weiterlesen

Tina Köpke – Royal Me – Episode 4

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Tina habe ich die vier neuen Episoden gelesen und möchte euch heute Teil 4 vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Tina hat mich in keiner Weise hinsichtlich meiner Meinung zu den Episoden beeinflusst.

Mit The Goodbye haben wir bereits die vierte und letzte Episode der Royal Me Reihe erreicht. Da ich die alte Version nicht kenne, kann ich keinen 1:1 Vergleich ziehen, aber ich habe mir sagen lassen, dass das neue Ende der Reihe runder ist, als das ursprüngliche und das kann ich nur bestätigen.

Nach Beendigung des Ausnahmezustandes müssen sich unsere Charaktere nun teilweise wieder voneinander trennen und ihre eigenen Wege gehen. Ich fand es ein bisschen Schade, denn die Figuren sind mir Episode für Episode doch ein bisschen ans Herz gewachsen.

Weiterlesen

Mein Leben mit dem Buch I

Das neue Jahr hat gerade erst angefangen und dennoch ist hier schon ganz schön viel passiert. Zur Abwechslung sind damit nicht die 6 Bücher gemeint, die ich im Januar bereits gelesen habe. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wann ich die alle gelesen habe. Immer so zwischendurch im ganzen Wahnsinn. Erstaunlich ist auch: Ich bin quasi tiefenentspannt. Wir wünschen den Menschen vor Silvester immer einen guten Start ins neue Jahr. Dieses Jahr sagte ich ehrlich: seit Jahren hatte ich keinen so guten Start mehr und das macht mich unheimlich glücklich.Weiterlesen

Das SuBabc – Erstes Update

Zu Kerstin und Janna

 

Hallo zusammen,

Der erste Monat ist fast vorrüber und ich möchte direkt einen kleinen Statusbericht liefern.

In meinem Notizbuch habe ich mir für die Challenge extra eine Art Tracker gezeichnet und mir schon überlegt, was ich für welche Aufgabe lesen könnte. Mir persönlich macht es das immer ein wenig einfacher und man hat das Ziel konkreter im Blick. Wie organisiert ihr euch denn so?

Insgesamt habe ich bereits vier Bücher für die SubABC Challenge gelesen und möchte euch diese Titel auch kurz vorstellen.Weiterlesen