Challenge-Start: Wir lesen Frauen

Eine Aktion von Eva-Maria Obermann 01.03.2019 – 29.02.2020

Mit Challenges bin ich mittlerweile vorsichtig. Sehr oft habe ich mich in der Vergangenheit irgendwo angemeldet, aber die Aufgaben dann doch nicht bis zum Ende durchgezogen. Wir lesen Frauen ist allerdings eine wichtige Aktion und die Aufgaben auch absolut machbar.

Der erste Blick wanderte natürlich über meinen SuB. Ich war erstaunt, wie viele Bücher auf einige Aufgaben passen und war gleichzeitig auch froh, mir für Wir lesen Frauen nicht zwangsläufig neue Bücher kaufen zu müssen. Die Challenge ist ja in erster Linie auch dafür da einfach mal bewusst zu einer Lektüre zu greifen. Mein Job lässt es nicht immer zu, aber ich würde mich manchmal auch einfach nur gerne vor mein Regal stellen und sehen, was vielleicht darauf wartet gelesen zu werden. Da Wir lesen Frauen über ein ganzes Jahr läuft, bin ich zuversichtlich. Ansonsten sind Leselisten nämlich nicht unbedingt meine besten Freunde. Ich greife einfach auch viel zu gern spontan zu.Weiterlesen

S.J. Kincaid – Diabolic – Vom Zorn geküsst

Eine Diabolic ist stark.
Eine Diabolic kennt kein Mitleid.

Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.
Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

Weiterlesen

Cyrus, Atkins, Faust – Napoleon Chamäleon

Für diesen Beirag wurde mir das Buch vom Magellan Verlag zur Verfügung gestellt.

Wie überall kommen auch im Bilderbuchbereich jedes Jahr eine Vielzahl an neuen Titeln auf den Markt und es gibt auch viele gute. Bei Magellan gibt es wirklich in so gut wie jedem Programm ein besonderes Exemplar. Als ich die Vorschau das erste Mal aufgeschlagen habe, ist mir Napoleon Chamäleon direkt ins Auge gesprungen. Ich liebe Bilderbücher mit kräftigen Farben. Bei diesem Cover lassen einen die Neonfarben nicht mehr aus ihrem Bann und bieten einen sehr guten Vorgeschmack auf die Farbexplosion, die einen im Inneren erwartet.Weiterlesen

Delphine Minoui – Die geheime Bibliothek von Daraya

Es gibt unzählige Bücher für Erwachsene und Kinder mit geheimen Orten, verbotenen Büchern und Zauberformeln. Doch „Die geheime Bibliothek von Daraya“ ist kein Fantasyroman. Daraya? Wo liegt das? Als ich in einer Instagramstory von Sabrina das erste Mal das Buch entdeckte, musste ich den Ort erstmal googlen. Ich war nie gut in Erdkunde und gestehe ehrlich: Für alles was südöstlicher von Österreich und Tschechien liegt habe ich mich noch nie so wirklich interessiert. Man hört von einem Krieg hier und da, aber es erscheint uns hier in Deutschland glücklicherweise auch immer noch so weit weg, dass man es in den täglichen Nachrichten zwar zur Kenntnis nimmt, aber sehr oft bleibt es doch auch dabei.

Weiterlesen

Buchige Entdeckungen beim #Litnetzwerk

Eine Aktion von Lena vom Büchernest

 

Hallo zusammen,
Vom 1. bis zum 3. Februar war wieder das Litnetzwerk angesagt und ich war auch wieder dabei. Meinen Blogreader habe ich mit einer ganzen Reihe von neuen Blogs gefüllt und insgesamt habe ich an diese Wochenende 82 Kommentare auf eueren Blogs gelassen. Auf ein paar Blogs habe ich auch direkt mehrere Kommentare hinterlassen und ich hoffe mir zukünftig auch wieder mehr Zeit zum Kommentieren einräumen zu können. Der Austausch tat gut!

Weiterlesen