Ava Dellaira – Auf der Suche nach dem Kolibri

Das Buch wurde mir vom Magellan Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt. Die Rezension beinhaltet ausschließlich meine persönliche Meinung. Für den Beitrag habe ich kein Geld erhalten.
~°~

 

Nach Love Letters to the Dead entführt Ava Dellaria erneut in eine packende und emotionale Geschichte. Mit Marilyn und ihrer Tochter Angie hat sie erneut zwei starke und spannende Protagonistinnen geschaffen, deren Schicksal mich mitgenommen hat. Abwechselnd wurde von Marilyns Jugend damals und dem Leben Ihrer Tochter jetzt erzählt. Das ganze Buch über fieberte ich stets dem Abschnitt der jeweils anderen Figur entgegen und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht.

An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an meine beiden Mitleserinnen Tina und Sandra. Mir hat der Austausch während der Lektüre viel Freude bereitet.Weiterlesen