Wann kommst du Weihn… bisschen Zeit haben wir noch

Hallo zusammen,

Nein, bitte nicht rückwärts wieder davon laufen. Auch ich bin noch nicht in Weihnachtsstimmung! Mir glitzert es aber auf der Arbeit und im Supermarkt schon an jeder Ecke entgegen und man kann wohl nicht mehr verleugnen, dass wir das letzte Quartal des Jahres erreicht haben. Die Frankfurter Buchmesse habe ich in diesem Jahr leider verpasst, weil ich arbeiten musste. Dort hätte ich mit Sicherheit noch ganz viele weitere Schätze entdeckt, die ich unbedingt haben müsste.

Nachdem ich vor ein paar Wochen über 30 Bücher von meinem SuB aussortiert habe, musste ich nun auch meine Zettelwirtschaft für die Wunschliste in Ordnung bringen. Ich habe ganz klare Favoriten. Aber nach Platz 1 und 2 hört es mit den Prioritäten auch schon wieder auf und ich habe keinen blassen Schimmer, wann ich das alles kaufen und lesen soll. Warum höre ich hier so viele lachen?Weiterlesen

Herbst-Lesezirkel: Wir lesen Narnia

 

Ende Juli hatte ich die liebe Katja Wolke zu Besuch. Das gemeinsame Lesen von SuB den Sommer hat uns beide sehr motiviert, so dass ein Projekt für den Herbst her musste. Wir haben schon öfter gemeinsam mal ein Buch gelesen. In diesem Herbst wollen wir uns aber an eine Reihe wagen:

C. S. Lewis – Narnia

Wir würden im Herbst gerne gemeinsam die komplette Reihe lesen und freuen uns über Mitleser. Dafür haben Katja und ich einen für uns relevaten Zeitplan aufgestellt:

KW  36 | 04.09. – 10.09. : Das Wunder von Narnia
KW  37 | 11.09. – 17.09. : Der König von Narnia
KW  38 | 18.09. – 24.09. : Der Ritt nach Narnia
KW  39 | 25.09. – 01.10. : Prinz Kaspian von Narnia
KW  40 | 02.10. – 08.10. : Die Reise auf der Morgenröte
KW  41 | 09.10. – 15.10. : PAUSE WEGEN BUCHMESSE
KW  42 | 16.10. – 22.10. : Der silberne Sessel
KW  43 | 23.10. – 29.10. : Der letzte Kampf

Da die Bücher im Schnitt 150 – 200 Seiten haben, wird man sie bequem in einer Woche lesen können und hat nebenbei auch Zeit für andere Lektüren. Je nach dem wie viele Leute mitlesen wollen, würden wir wohl bei Twitter eine Gruppen-Diskussion einrichten. Außerdem haben wir uns den #LRNarnia für den Austausch bei Twitter und für Updates überlegt.

Für mich wird es teilweise ein Re-Read sein, aber auch ich werde damit dann abschließend ein paar Bücher vom SuB befreien können.

Wir werden die Reihe in diesem Zeitrahmen auf jeden Fall lesen ihr seid also gerne eingeladen mitzumachen. Natürlich auch gerne nur ein Buch, wenn es für euch zeitlich nicht passt. Dafür könnt ihr euch gerne auf allen Kanälen an uns wenden.

Wir würden uns über ein gemeinsames Lesen freuen!
Viele Grüße

Chrissi & Katja

 

 

SuB den Sommer – Ein Update

01.07.2017  bis 20.08.2017

 

Hallo zusammen,

vor drei Wochen sind wir in SuB den Sommer gestartet. Bei mir hat sich in der Zwischenzeit schon einige getan. Heute gibt es ein Update von mir.

Schon vor Challenge-Beginn hab ich gemerkt: Du hast einen Leseflow. Ein Buch jagt das andere. Wie sonst hätte ich im Juni 14 Bücher lesen sollen? Immerhin, auch der Juli kann sich bisher ganz gut sehen lassen, daher gibt es heute eine kurze Zusammenfassung.Weiterlesen

Die SuB den Sommer-Lesenacht

Guten Morgen,

Ich hoffe ihr hattet einen ebenso angenehmen Start ins Wochenende wie ich.
Wie das so mit Lesenächten ist, irgendwie ist sie lesetechnisch nie so erfolgreich für mich. Ich hatte am Freitag frei und hab deswegen tagsüber aber auch schon ein Hörbuch zuende gehört und ein Buch fast beendet, so dass ich abends dann nicht mehr ganz so viel gelesen habe. Aber der Austausch mit euch auf Twitter und Instagram war dafür umso schöner.

Ich hab es auch verpasst die ganzen Fragen auf den Blogs von Anna und Tabi zu beantworten, das möchte ich in diesem Beitrag nachholen.

19 Uhr: Mit welchem Buch steigt ihr in die Challenge ein und für welche Challenge ist es gedacht?

Mein Leseabend hat mir Ferdinand von Schirach und „Der Fall Collini“ begonnen. Das Buch habe ich auch abends bereits beendet und damit Aufgabe Nr. 8 von meiner Liste streichen können. Anfangs hatte ich sogar Angst die Aufgabe könnte mir Probleme bereiten.

20 Uhr: Wie viele Bücher habt ihr aktuell auf eurem SuB?

Nachdem meine Bücher jetzt in ihren schönen neuen Regalen stehen habe ich gezählt. Bin selbst fast vom Hocker gefallen, aber aktuell subbe ich bei 183 Büchern herum. Hoffentlich kann ich ihn heute noch um ein Buch erleichtern.

21 Uhr: Wie sieht euer Leseplatz aus und welche Snacks habt ihr bereit gestellt?

22 Uhr: Zwischenstand: Wie weit seid ihr bis jetzt gekommen und was sind eure Highlights?

Ich hatte um 22 Uhr Ferdinand von Schirach beendet und bereits 40 Seiten in Stormheart gelesen. Schirach hinterlässt mich mal wieder mit einem riesen Fragezeichen im Kopf. Es war ein klasse Buch!

23 Uhr:Erstellt eine Twitter-Umfrage für Aufgabe 5

Seit gestern Abend steht das Ergebnis fest. 39% haben für „Der Blogger“ abgestimmt. Wieso war mir das irgendwie schon vorher klar? Sollte ich Zeit/Lust/passende Aufgabe haben, werde ich „Hades“ vielleicht ebenfalls noch lesen.

 

Ich hatte noch die Idee heute im Laufe des Tages alle teilnehmenden Blogs zu besuchen. Einfach um mal zu sehen, wer so mitliest.

Ich freue mich auf eine tolle Lesezeit mit euch.
Beste Grüße

Chrissi

SuB den Sommer

01.07.2017 bis 20.08.2017

Hallo zusammen,

neue Regale, letztens noch ganz viele neue Bücher gekauft… aber dann hab ich mal den SUB gezählt. Ja, ja, nicht lachen hier. Ist ja schließlich auch ein bisschen Teil meines Jobs. Es kommen immer so viele neue Leseexemplare. Aussortieren fällt mir oft auch super schwer, ganz egal ob ich das Buch selbst gekauft habe oder nicht. Vielleicht liest man es ja doch noch irgendwann. Und dann wären da ja noch die ganzen Klassiker, die man ansammelt und sich vornimmt. Ich hab Anfang des Jahres sogar eine Klassiker-Liste erstellt, was ich gerne noch alles haben und lesen möchte. Die Wunschliste und der SUB wachsen also gefühlt täglich.

Es muss etwas getan werden. Die #SubdenSommer Challenge von Anna und Tabi kommt mir also gerade recht. Wenn auch nur die geringste Chance besteht, dass ich mich damit wieder einem SuB von unter 150 Büchern annähern kann, wäre das unheimlich klasse. (Noch glaube ich ja nicht daran.)

Ich freue mich auf die beiden Lesenächte am 30.06.2017 und 19.08.2017 voraussichtlich werde ich nämlich an beiden Terminen teilnehmen können. Am Freitag hab ich nämlich frei. Da werde ich zum Start der Challenge vielleicht sogar einen ganzen Lesetag einlegen können.

Die Aufgaben gefallen mir nicht alle so unbedingt. Aufgabe 15 wird für mich so oder so am schwierigsten sein, aber ich gebe mir voll Mühe. Ansonsten demotivieren mich Aufgabe 1 und 2 ja mal direkt zu Beginn. Die sind mir dann doch zu konkret. Das dickste Buch? Warum liegt das wohl schon so lange hier rum? Mein persönliches Ziel sind auf jeden Fall 15 Bücher im Zeitraum der Challenge zu lesen. Wenn sie nicht alle auf die Aufgaben passen, werde ich das überleben können. Hauptsache ich schaffe Aufgabe 15 und kann ein paar Bücher vom SuB befreien.

Hier die vollständige Aufgabenliste:

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt
  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
  4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest
  6. Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonist
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Optional auch eine Mystery-Review) -> Link hier in den Kommentaren
  10. Lies ein typisches Sommerbuch
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast
  15. Halte das Buchkaufverbot ein!

 

Ich freue mich auf einen tollen Sommer mit euch.
Eure Chrissi