Tina Köpke – Royal Me – Episode 4

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Tina habe ich die vier neuen Episoden gelesen und möchte euch heute Teil 4 vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Tina hat mich in keiner Weise hinsichtlich meiner Meinung zu den Episoden beeinflusst.

Mit The Goodbye haben wir bereits die vierte und letzte Episode der Royal Me Reihe erreicht. Da ich die alte Version nicht kenne, kann ich keinen 1:1 Vergleich ziehen, aber ich habe mir sagen lassen, dass das neue Ende der Reihe runder ist, als das ursprüngliche und das kann ich nur bestätigen.

Nach Beendigung des Ausnahmezustandes müssen sich unsere Charaktere nun teilweise wieder voneinander trennen und ihre eigenen Wege gehen. Ich fand es ein bisschen Schade, denn die Figuren sind mir Episode für Episode doch ein bisschen ans Herz gewachsen.

Weiterlesen

Das SuBabc – Erstes Update

Zu Kerstin und Janna

 

Hallo zusammen,

Der erste Monat ist fast vorrüber und ich möchte direkt einen kleinen Statusbericht liefern.

In meinem Notizbuch habe ich mir für die Challenge extra eine Art Tracker gezeichnet und mir schon überlegt, was ich für welche Aufgabe lesen könnte. Mir persönlich macht es das immer ein wenig einfacher und man hat das Ziel konkreter im Blick. Wie organisiert ihr euch denn so?

Insgesamt habe ich bereits vier Bücher für die SubABC Challenge gelesen und möchte euch diese Titel auch kurz vorstellen.Weiterlesen

Tina Köpke – Royal Me – Episode 3

Vor einer Woche ist die Neuauflage Royal Me – The Betrayal von Tina Köpke erschienen. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Tina habe ich die vier neuen Episoden gelesen und möchte euch heute Teil 3 vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Tina hat mich in keiner Weise hinsichtlich meiner Meinung zu den Episoden beeinflusst.

Was hat uns an Drama noch gefehlt? Richtig: Eine Erpressung und ein Verräter. Episode 3 schließt unmittelbar an seinen Vorgänger an, ist überdramatisch, aber weiter stiltreu und eine gute Unterhaltung für zwischendurch.

Weiterlesen

Tina Köpke – Royal Me – Episode 2

Heute ist die Neuauflage von Royal Me 2 – The Birthday von Tina Köpke erschienen. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Tina habe ich die vier neuen Episoden gelesen und möchte euch heute Teil 2 vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Tina hat mich in keiner Weise hinsichtlich meiner Meinung zu den Episoden beeinflusst.

Royal Me ist gleich zu Beginn der Reihe mit sehr viel Potenzial gestartet. Nach Episode 2 kann ich euch aber sagen: Sie ist noch besser und insgesamt runder als die erste!Weiterlesen

Royal Me – Interview mit Tina Köpke

Seit letzter Woche erscheinen alle Episoden von Royal Me von Tina Köpke in eine Neuauflage und Tina hat sich bereit erklärt mir ein paar Frage dazu zu beantworten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

 

Was hat Dich dazu gebracht Royal Me zu überarbeiten? Stand es im Zusammenhang mit deiner Entscheidung Deine neuen Bücher (vorerst) nur noch im Selfpublishing zu veröffentlichen?
Nein, das waren tatsächlich zwei völlig voneinander unabhängige Entscheidungen. Die Neuauflage war ein Bedürfnis, das schon länger in mir brannte, denn es war meine allererste kleine Serie, in der so viel Potenzial steckte und es wurde durch Anfängerfehler so viel verschenkt. Man lernt ja doch über die Zeit einige Dinge dazu, egal, ob es dabei um den Schreibstil, den Vertrieb oder die Vermarktung geht. Ich wollte es einfach mal versuchen, dieser Reihe einen zweiten Frühling zu bescheren, selbst wenn es einen deutlichen Mehraufwand bedeutet.Weiterlesen