Tina Köpke – Royal Me – Episode 3

Vor einer Woche ist die Neuauflage Royal Me – The Betrayal von Tina Köpke erschienen. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Tina habe ich die vier neuen Episoden gelesen und möchte euch heute Teil 3 vorstellen. Die Zusammenarbeit mit Tina hat mich in keiner Weise hinsichtlich meiner Meinung zu den Episoden beeinflusst.

Was hat uns an Drama noch gefehlt? Richtig: Eine Erpressung und ein Verräter. Episode 3 schließt unmittelbar an seinen Vorgänger an, ist überdramatisch, aber weiter stiltreu und eine gute Unterhaltung für zwischendurch.

Nach Abschluss von Episode 1 hatte ich zunächst gehofft, dass keine weiteren Figuren eingeführt würden. In The Betrayal treffen wir auf zwei neue Gesichter im Schloss. Die beiden Neuankömmlinge schaden der Geschichte allerdings kein bisschen, sondern sorgen für neue Dynamik und erweitern unseren Spielrahmen. Das Spinnennetz an Verflechtungen und Intrigen wird noch dichter.

Nachdem der Ehemann der isländischen Prinzessin auftaucht, bekommen wir von Tina Köpke ein modernes Beispiel für eine offene Dreiecksbeziehung präsentiert. Soetwas würde ich gerne öfter lesen! Auf der anderen Seite zeigt sie mit der bevorstehende Zwangsehe für die Prinzessin von Frankreich den Teil an traditioneller Story, den man als Leser einer Romance-Story im royalen Milieu vielleicht auch erwartet. Super verknüpft!

Bis auf die Wendung auf den letzten Seiten war die Story insgesamt durchaus vorhersehbar. Das tat der Unterhaltung aber keinen Abbruch. Royal Me hat mich mit jeder Seite unterhalten und meine Erwartungen immer voll erfüllt. Ich freue mich riesig auf den Abschluss der Story.

Habt ihr auch schon mein Interview mit Tina Köpke entdeckt? Falls nicht könnt ihr es hier nachlesen!

 


Anzeige

Die Episode wurde mir von Tina Köpke als Leseexemplar zur Verfügung gestellt. Für die Rezension und alle weiteren Beiträge habe ich kein Geld erhalten. Der nachfolgende Link führt zu Tinas Website.

Royal Me – The Betrayal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.