Wollt ihr mit mir ein Sachbuch lesen?

Hallo zusammen,

Wir haben doch alle unsere Lesemarotten und üblichen Verhaltensmuster. Auch wenn ich mich als vielinteressiert, weltoffen und selbstverständlich offen für neue Bücher bezeichnen würde, sieht meine Liste von gelesenen Büchern eigentlich immer gleich aus. Ähnlich auch die Wunschliste.

Auf der anderen Seite entdecke ich aber auch unheimlich gerne neue Sachen. Wenn ich mir mein Bücherregal im Vergleich zu vor drei oder vier Jahren ansehe, dann hat sich da einiges getan. Gerade die Struktur meines SuBs hat sich enorm gewandelt. Worauf ich eigentlich am meisten stolz bin: Ich sortiere schneller aus. Trotzdem gibt es da ein Eckchen in meinem Bücherregal, das mich mahnend anschaut, stetig wächst und beim Aussortieren nie beachtet wird: meine Sachbücher.

Romane kommen und gehen. Das lässt sich oft und gerne auch damit begründen, dass gerade in der Belletristik Themen kommen und gehen. Den Roman wollte man immer mal lesen, jetzt ist er schon zwei Jahre alt, die anderen Titel der Reihe wurden vielleicht auch viel schlechter besprochen – schon ist das Buch uninteressant, kann weg.
Bei Sachbüchern ist das, zumindest in meinem Regal, ein bisschen anders. Da ich mittlerweile einige Biografien, Bücher zu geschichtlichen oder naturwissenschaftlichen Themen angehäuft habe, kommen diese eigentlich nicht „aus der Mode“. Selten habe ich hier das Problem, dass mich das Thema nicht mehr interessiert, denn wenn ich mal ein Sachbuch kaufe, oder es mir explizit gewünscht habe, dann weil es langfristig für mich interessant ist.

Im Augenblick beschäftigt mich das sehr.

Deswegen die Frage: Wollt ihr mit mir ein Sachbuch lesen?

Ich würde wirklich gerne eine Art Lesezirkel ins Leben rufen, der 1x im Monat oder so gemeinsam ein Sachbuch liest. Die Welt ist so bunt. Es gibt so viel zu entdecken!

Wer Interesse hat kann sich gerne bei mir melden. Am besten schreibt ihr mir eine Mail an cfederecke@outlook.com oder eine Private Nachricht bei Twitter oder Instagram.
Kommentare hier gehen natürlich auch, aber vergesst dann bitte nicht, mir eine Möglichkeit zu geben mit euch in Kontakt zu treten.

Je nachdem wie viele oder wenige Leute sich melden, würde ich dann koordinieren wollen. Zum Austausch schwebt mir Whats App oder Discord vor. Wenn ihr mich kontaktiert wäre mir wichtig, dass ihr da schon mal angebt über welchen Weg ihr den Austausch bevorzugen würdet. Außerdem wäre es toll zu wissen, welche Art von Sachbuch ihr gerne lesen würdet. Dann kann ich vielleicht auch schon einen groben Überblick bekommen.

Ich bin so unheimlich gespannt auf euer Feedback und darauf, ob sich überhaupt jemand meldet
*steckt den Kopf in den Sand*

Bis ganz bald

eure Chrissi

 

Kommentare

  1. Hey, das ist eine tolle Idee. ich lese sehr gerne Sachbücher und bin da eigentlich für alle Themen offen. Von Geschichte, Serienmördern, Ökologie, unserem Körper oder Tieren ist bei mir alles drin.
    Kontakt kennst du von mir ja 😉 Ich würde mich über whats App austauschen wollen, die andere Option kenn ich gar nicht 😉
    liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.